Freitag, 25. Mai 2012

109 - Unser Ein & Alles


Auf einmal legten sich seine warmen Hände an meinen Kiefer. Das nächste was ich spürte, waren sein warmer Atem, der immer wieder in meinen Mund strömte, und seine weichen vollen Lippen, die die Sehnsucht nach meinen endlich wieder stillen konnten.

Das Kribbeln auf meinen Lippen ließ langsam nach. Ich war nicht in der Lage die Augen zu öffnen, geschweige denn in seine zu sehen. Bastis Arme verschränkten sich hinter meinem Rücken und seine Stirn lehnte er an meine. Immer wieder strich sein Atem an meiner Gesichtshaut entlang. Der Drang, ihn wieder zu küssen, breitete sich enorm aus. Also lehnte ich mich zu ihm nach vorne, wodurch sich unsere Lippen leicht berührten.
Basti unterbrach das Küssen mit einem kleinem Hauch: „Darf ich sie sehen?“
Ein kleines Lächeln zierte meine Wangen, dann verschränkte ich meine Finger in seine und liefen schweigend zurück, wo er das erste mal seine Tochter richtig zu Gesicht bekommen konnte.
Inzwischen waren wir in meinem Hotelzimmer angekommen (ich war letztens nur bei meiner Mam zu Besuch). Drinnen brannten die Lichter. Basti drückte immer wieder ein wenig fester meine Hände zusammen. Seine Nervosität stieg jede Sekunde weiter an.
Ein kleines Lachen nahm ich vom Balkon wahr. Das war eindeutig die Stimme von Jojo. „Ja du Kleine, schau mal was wir feines für dich haben!“, sprach meine beste Freundin zu meiner Tochter.
„Wir sind wieder hier“, begrüßte ich sie. Sie hob ihren Kopf. Als sie die zusammen geschränkten Hände sah und dann noch erkannte, dass Basti hinter mir stand, bildete sich auch auf ihren Lippen ein Lächeln.
Allerdings starrte Basti die ganze Zeit auf Mandy.
„Ähm... Ja, ich geh dann mal und lass euch in Ruhe“, vorsichtig übergab sie mir meine und Bastis Tochter. Ein kleines Augenzwinkern, dann verschwand Jojo hinter der Hotelzimmertür.
Einen winzigen Augenblick sah ich ihr noch hinterher, dann berührte sein Oberkörper mein Oberarme. Meine Wangen wurden von seinem Atem gekitzelt. „Darf ich?“
Verwirrt sah ich mich um. „Ja... Natürlich...“ Ich war immer noch durcheinander. Er war hier. Lebendiger denn je. Wie er Mandy hin und her wog, ein Lächeln auf seinen Lippen zu sehen war und wie liebevoll er zu ihr sprach, so, als wäre er von Anfang an bei ihr gewesen. Mein Engel fühlte sich wohl... Sie spürte, dass ihr Vater endlich zu ihr gekommen ist.
Das Kribbeln unter meinen Augenlidern wurde immer stärker. Schnell drehte ich mich um und sah auf das glitzernde Meer. Es waren keine unglücklichen Tränen, das stand fest.
Ein Stuhlrücken fand hinter mir statt. Die wenigen Schritte blieben dann ganz dicht vor mir stehen.
„Sie sieht genauso wunderschön aus wie du“, flüsterte Basti in mein Ohr.
„Hm, aber den Sturkopf hat sie von dir!“, grinste ich. Auch er fing an zu schmunzeln, dann lehnte er sich mit dem Rücken an die Girlande, mit seiner Tochter auf dem Arm. Sein Blick brannte mir unter die Haut, wodurch ich gezwungen war, ihn ebenfalls zu betrachten.
Eine kleine Windbrise zwirbelte meine Haare durcheinander. Bastis Finger fingen sie auf und strichen sie mir hinters Ohr, wo er seine Tat beendete. Mit einem leichten Druck an meinem Kiefer, zog er mein Gesicht näher zu sich, bis seine Lippen dann wieder glücklich auf meine pressten.
„Weißt du, wie ich das vermisst habe?“ Wieder sah mir tief in die Augen. Diese Worte klangen wie Musik in meinen Ohren. „Und ich habe dich vermisst...“, antwortete ich ihm.
Ich trat jetzt näher an Basti heran, sodass uns nur noch Mandy trennte. Ihr strich ich leicht über den Kopf. Ihre Augen waren jetzt geschlossen und ihre Finger waren eingekrümmt.
„Bringen wir sie ins Bett?“ Ein kurzes Nicken von Basti genügte als Antwort.
Um unseren gemeinsamen Schatz nicht zu wecken, schlichen wir uns schon fast auf allen Vieren zu ihrem Bettchen und deckten sie sorgfältig zu. Eine Weile horchte ich ihrer Atmung zu, bis sich zwei Arme mich aus den Gedanken rissen, die sich einen Weg zu meinem Bauch bahnten. Bastis Lippen küssten meinen Nacken, dann meinen Hinterkopf. Es tat gut, wieder seine Liebe spüren zu dürfen.
„Ich hätte nie gedacht, dass ich dich irgendwann wieder sehen würde“, sein erleichtertes Lachen schallte leise durch den Raum. „Aber jetzt habe ich dich endlich wieder, mit dem schönsten Geschenk, was du mir hättest geben können... Ich liebe dich, Sam.“
„Und ich werde dich nie wieder alleine lassen, das verspreche ich dir.“ Ich drehte mich nun zu meinem Freund um: „Ich liebe dich.“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Somit war alles wieder wie früher bei ihnen – abgesehen von Mandy natürlich. Was den beiden noch alles passieren wird? Eine sehr gute Frage, die ich euch leider nicht beantworten kann. Aber man weiß ja nie, was die Zukunft alles mit sich bringt, nicht wahr? Na ja, was kann man denn tun, außer alles auf sich zukommen zu lassen?

Hiermit verabschiede ich mich von euch und bedanke mich, dass ihr meine Geschichte immer so treu verfolgt habt! (:

Hier noch einige Angaben:
Seitenaufrufe - 35.500
Kommentare - 649 (minus 15 von mir wahrscheinlich ;D)
Nochmal DANKE für diese großen Zahlen! Ich hätte nie gedacht, dass das mal so viel werden würde. (:

Und noch einen lieben Dank an unseren Basti, der leider ziemlich oft in dieser Geschichte als Arschloch dargestellt wurde. Sorry deswegen! (Ich hoffe, ich hab dich hier nicht bloßgestellt …)
Du machst natürlich weiter dein Ding! Und ich glaube, wir alle hier, sind immer noch sehr stolz auf dich, was du bis jetzt alles erreicht hast!

Zum Schluss danke ich ebenfalls Steffi, Didem & Franci für ihre wundervollen Kommentare, die mich immer wieder motiviert haben! (: Ein dickes Küsschen an euch Drein! (:

Jetzt muss ich leider meine Zeit für die Prüfungsvorbereitungen opfern, aber danach geht es dann mit einer neuen Geschichte weiter, die ihr hoffentlich auch wieder alle verfolgen werdet :) Ihr bekommt natürlich dann Bescheid gesagt :)

Bis dahin: Keep Smiling! :*

Kommentare:

  1. Neeeein noch nicht aufhören :(

    AntwortenLöschen
  2. Also echt, wie kannst du sowas schlechtes nur schreiben? Das ist echt richtig richtig schlecht! Zum Glück ist die Geschichte jetzt zu Ende!
    Boah man du spinnst doch eh! -.- Immer wieder hast du mir gesagt, dass deine Teile scheiße sind & immer wieder habe ich dir gesagt, dass deine Teile wundervoll sind! & dieser ist es ebenfalls! Du hast einfach so wundervoll geschrieben, wie ich es noch nie gelesen hab! So eine wundervolle Geschichte, durch die wir uns so zu sagen kennengelernt haben! :O & wer die Geschichte so wundervoll macht? Sebastian Wurth & deine wundervollen Ideen! Ich danke dir für die tolle Zeit & für die schönen Worte die ich so lesen durfte! Ich freu mich auf die neue Geschichte. Ich bin ja ein Opfer & mach keine neue! ;P & ach ja: mir standen bei diesem Teil die Tränen in den Augen! ;)
    Ich liebe liebe liebe liebe liebe liebe dich! <3 :*

    AntwortenLöschen
  3. Ohh mein goot was ein wunderbarere leider letzter teil =(
    ICh freue mcih jetzt schon auf in 2 monaten =)
    lass den blog bitte online so kan ich immer nochmal lesen okay?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte nicht vor, ihn zu löschen! (: natürlich bleibt er online :)

      Löschen
  4. wunder wunder wunderschön :) ich werds vermissen den blog zu lesen, aber ich freu mich schon auf die neue geschichte die ich ja schon ein bisschen lesen durfte :P

    AntwortenLöschen
  5. ohman, jetzt ist er schluss^^ ich hab gesagt, er wird wunderschön, und ich hatte recht :P ohman, der tollste blog einfach :))
    aber du hast mich oben nicht genannt -.- gut, ich hab kaum kommis geschrieben xD
    freu mich schon auf die neue, mcFreak! ;) haha :D
    viel spaß beim feiern! ♥

    AntwortenLöschen
  6. Oh mein gott du bist so süß :***♥
    Aber zum teil! Der letze war soooo wunderschön,warten hat sich wiedermal gelohnt :) Ich hab ihn mir glatt 5x durchgelesen weil ich einfach nicht fassen konnte das das der letzte teil war! Aber er ist sehr gelungen *-* Un dich möchte DIR nochmal danken,das du deine süßen ideen,träume und alles was die einfach eingefallen ist mit uns geteilt hast! DANKESCHÖN für diesen Blog! Ich freu mich auf den nächsten ♥♥

    AntwortenLöschen
  7. och nein was für ein schönes Ende (:
    es hat immer spaß gemacht deinen Blog zu lesen einfach genial ♥
    und süüüüß am Ende :*
    u know what i mean mhahha ♥
    dein Blog war einfach genial ((: sehr toll :*
    schade das es zuende ist und viel Glück bei deinen Prüfungen aber wie ich schon 10000 mal gesagt habe :D schaffst du schon :*

    AntwortenLöschen
  8. How Microsoft's 'Do Not Track' Policy Could Kill Windows Phone Non-ionizing radiation, on the other hand, is typically considered safe and while it does cause some heating affect, no long-term tissue damage is caused. Non-ionizing radiation is typically found amongst low frequency outputs such as computers and radio waves, which is where cell phone radiation is located. http://stopmotionvideo.ru/blogs/210/614/samsung-d880-mobile-phone VoIP also connects computer to computer calls where you do not need any additional hardware apart from a standard computer system with headphones and an internet connection. Aside from what you pay for, your internet connection, there's not
    extra costs involved. VoIP phone systems are dedicated instruments used solely for make calls over VoIP.
    Product reviews: Uniden DECT 6.0 cordless phone
    Also visit my web page stopmotionvideo.ru

    AntwortenLöschen
  9. Whilst the three colour print processes used by HP produce high quality photo
    prints, the extra colours offered by Epson produced noticeable improvements,
    particularly in lighter shades. Here the photo cyan and photo magenta inks produce brighter and more vibrant
    colours. This is just the kind of smart play that Microsoft needs to give
    its next-gen platform and hardware a chance to chisel awayAndroid and iOS.
    http://Tinyurl.com/amtx2ln HzO's Water Block isn't meant
    to make your phone dive- or swim-friendly. The technology process will however,
    protect it from the quick dunk. HzO explained that it
    uses a vacuum deposition process to apply the protective film at room temperature,
    because extreme temperatures can damage electronic devices.
    And it's made from nontoxic, organic material that doesn't change the
    look, feel, or weight of a device. According to
    an article posted by Bonnie Cha, CRAVE, "HzO President Paul Clayson said he expects to see Water Block-treated consumer devices this summer and plans to expand its use to other electronics, including cameras, solid-state laptops, medical equipment, and gaming devices." Many of these websites offer different music genre
    to choose from. You will most likely be able to find a ringtone version of the songs you enjoy.
    Look at my page ... tinyurl.com

    AntwortenLöschen
  10. I'm just looking for place to start up a blog having a friend where we talk sports in Chicago as well as other things happening nationwide.... only for fun. Any suggestions on sites could be great. Thanks..

    Also visit my weblog - board.mykathrein.de
    Feel free to surf my blog post ... Paxil

    AntwortenLöschen
  11. Want To Have The Most Successful And Productive Backyard Garden Ever
    Plant These Mulching Tips! Benefits From Using Recycled Rubber Mulch

    Feel free to visit my web blog; i4d.jp
    Feel free to visit my web site :: tree nursery ozaukee county

    AntwortenLöschen
  12. Hiya! Quick question that's totally off topic. Do you know how to make your site mobile friendly? My weblog looks weird when browsing from my iphone4. I'm trying to find a theme or plugin that might be able to resolve this problem.

    If you have any recommendations, please share. Thank you!


    Feel free to visit my web blog: Wiki.Netling.co.uk

    AntwortenLöschen
  13. Amazing! Its genuinely remarkable post, I have got much
    clear idea about from this post.

    my weblog :: http://www.igame4u.net/index.php?title=Causes_a_Vaginal_Yeast_Infection

    AntwortenLöschen
  14. Hey I am so thrilled I found your blog page, I really found you by accident, while I was looking on Aol for something else,
    Regardless I am here now and would just like to say cheers for a incredible post and a all round enjoyable blog (I also
    love the theme/design), I don’t have time
    to look over it all at the moment but I have bookmarked it and also added your RSS feeds, so
    when I have time I will be back to read much more, Please do keep up the
    fantastic work.

    My web page - www.ral.org

    AntwortenLöschen
  15. Pretty section of content. I simply stumbled upon your site
    and in accession capital to claim that I acquire in fact
    enjoyed account your blog posts. Anyway I'll be subscribing for your augment or even I fulfillment you access consistently fast.

    my web-site; cost of dental implant

    AntwortenLöschen